Anzeige:

Saarbrücken. Am frühen Abend des 23.07.2019 kam es im Saarbrücker Stadtteil Altenkessel zu einem versuchten Tötungsdelikt.

Hierbei stach der 22-jährige Tatverdächtige, nach einem vorausgegangenen Streit, mehrmals mit einem Messer auf den 73-jährigen Geschädigten ein.

Der Tatverdächtige konnte schließlich durch Passanten von weiteren Tathandlungen abgehalten werden. Der Tatverdächtige flüchtete zunächst kurz, wurde aber dann durch Polizeikräfte festgenommen.

Der Geschädigte kam mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Ermittlungen dauern an.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare