Öffentlichkeitsfahndung nach räuberischem Diebstahl und gefährlicher Körperverletzung im CAP-Markt in Saarbrücken

Anzeige:

Saarbrücken. Am 14.02.2019 gegen 12:40 Uhr kam es im CAP-Markt in der Lebacher Straße in 66113 Saarbrücken zu einem räuberischen Diebstahl in Verbindung mit gefährlicher Körperverletzung durch eine unbekannte Frau und einen unbekannten Mann.

Die weibliche und der männliche Beschuldigte passierten die Kasse, ohne die mitgeführte Ware zu bezahlen. Als sie vom Ladendetektiv angesprochen wurden, sprühte die weibliche Beschuldigte dem Detektiv gezielt Pfefferspray in die Augen, als dieser den männlichen Täter festhalten wollte. Anschließend flohen beide Beschuldigte mit ihrer Beute.

Wer kann Angaben zu den Tätern machen?

Hinweise in diesem Zusammenhang bitte an die Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt unter der Telefonnummer 0681 – 9321 233 oder jede andere Polizeidienststelle.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare