Anzeige:

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 02. Juli, wurden die Löschbezirke Neunkirchen-Innenstadt, Wiebelskirchen und Wellesweiler zu ein Lagerhallenbrand in die Geßbachstraße alarmiert.

Bereits vom Hof der Feuer- und Rettungswache war der Flammenschein über dem Nachthimmel ersichtlich, während sich Notrufe auf der Integrierten Leitstelle des Saarlandes häuften. Umgehend wurden durch die auf Anfahrt befindlichen Einheiten weitere Einsatzkräfte aus Wellesweiler nachgefordert.

Vor Ort brannten auf der Rückseite eines Gemüsegroßhandels erhebliche Mengen an Paletten und Holz, welche unmittelbar an der Fassade gelagert waren. Teils zehn Meter hohe Flammen schlugen unter die Dachkonstruktion und in den Nachthimmel. Durch die extreme Hitze entzündete sich die umliegende Vegetation in Richtung der Bahntrasse des Hauptbahnhofes.

Mit drei Strahlrohren gelang es mehreren Atemschutztrupps schnell die Ausbreitung auf das Gebäude sowie die ausgetrocknete Wiesenfläche zu verhindern. Über die Drehleiter konnte die Dachfläche erkundet und mit einer Wärmebildkamera beobachtet werden. Hier war es dank des schnellen Eingreifens der Feuerwehr zu keinem Brandübergriff gekommen.

Nachdem die verschlossenen Hallentore mit Rettungssägen geöffnet waren, konnte das Gebäudeinnere nach weiteren Glutnestern kontrolliert werden. Hierbei wurde lediglich Brandrauch festgestellt. Dieser wurde im Anschluss mit speziellen Überdrucklüftern aus dem Gebäude geblasen.

Bei abschießenden Nachlöscharbeiten wurden die Palettenreste sowie die Wand- und Dachkonstruktion weiter mit Löschwasser abgekühlt sowie fortlaufend mit einer Wärmebildkamera kontrolliert.

Letztlich konnte das Brandobjekt an den Kriminaldauerdienst der Landespolizei übergeben werden. Verletzt wurde niemand.

Aussagen zur Brandursache und Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr nicht getroffen werden. Hinweise erbittet die Polizei Neunkirchen unter 06821 / 20 30.

Nach rund drei Stunden war der Einsatz für die insgesamt rund 60 ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr beendet.

Anzeige:

Kommentare

Kommentare