Anzeige:

Saarbrücken – Am Samstag Morgen gegen 00:15 Uhr fuhr ein 19-jähriger Autofahrer den Eschberg in der Breslauer Straße bergab Richtung Mainzer Straße. Plötzlich kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, krachte dort in zwei geparkte Autos. Der Beifahrer-Airbag sprang auf. Das 7 Monate alte Kleinkind der Familie schlug bei dem Aufprall hart auf – wurde dabei schwer verletzt. Zum Glück nicht lebensgefährlich.

Ein Polizeisprecher zu den unverantwortlichen Eltern: „Nach unseren Ermittlungen war das Kind nicht ordnungsgemäß gesichert“.

Die Erwachsenen hingegen wurden nur leicht verletzt. Alle drei Insassen kamen im Anschluss mit dem Rettungswagen in eine Saarbrücker Klinik.

Das Auto des Paares und ein VW Golf wurden erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit.

Die Unfallursache steht noch nicht fest. Möglich wäre unter anderem zu hohe Geschwindigkeit oder Unachtsamkeit. Alkohol und Drogen können jedoch ausgeschlossen werden, so die Polizei. Zeugen können sich bei der Polizei melden unter 0681/9321-230.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare