Anzeige:

Ein Polizeibeamter der Polizeiinspektion Nordsaarland bemerkte am Donnerstag, dem 22.08.2019, um 13.30 Uhr einen Motorradfahrer auf dem Parkplatz eines Waderner Drogeriemarktes in der Poststraße. Als Fahrer des Motorrades erkannte der Polizeibeamte in zivil einen ihm bekannten 18 Jährigen Mann aus Weiskirchen, der nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.

Nach dem Ansprechen flüchtete der junge Mann unter Zurücklassung des Motorrades, an welchem verfälschte Kennzeichen aus dem Zulassungsbezirk Saarlouis angebracht waren. Der Polizeibeamte sicherte das zurückgelassene Motorrad bis zum Eintreffen seiner Kollegen ab. Jetzt stellte sich heraus, dass das blaue Motorrad der Marke Suzuki, 600 ccm, am 16.07.2018 aus einem Carport in Merzig-Mondorf entwendet worden war. Es war von der ursprünglichen Farbe gelb auf blau umlackiert worden.

Gegen den geflüchteten 18 Jährigen Mann, der neben seinem Handy auch seinen Helm zurückließ, werden jetzt Strafanzeigen gefertigt unter anderen wegen Urkundenfälschung, Fahren ohne Fahrerlaubnis und ohne Versicherungsschutz sowie Verstößen gegen  das Kraftfahrzeugsteuergesetz und die Abgabenordnung. Auch laufen Ermittlungen, in wie weit der festgestellte Fahrer als Täter des Diebstahls in Merzig-Mondorf in Betracht kommt.

Die Polizeiinspektion Nordsaarland erbittet Hinweise zu dem blau lackierten Motorrad der Marke Suzuki, 600 ccm mit SLS-Kreiskennzeichen. Wer hat ein solches Motorrad in letzter Zeit im Bereich Wadern/Weiskirchen gesehen. Hinweise bitte unter der Telefonnummer 06871 90010 der Polizeiinspektion Nordsaarland melden.

 

Anzeige:

Kommentare

Kommentare