Anzeige:

Am Samstag, 07.03.2020 gegen 16:50 Uhr, ereignete sich in Sulzbach ein schwerer Verkehrsunfall unter Beteiligung eines Motorradfahrers.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand der Polizei fuhr eine 52jährige Frau aus Dudweiler in die Sulzbachtalstraße ein. Dabei übersah sie einen von links kommenden, Motorradfahrer. Der Motorradfahrer kollidierte mit der Fahrerseite der Autofahrerin.

Anzeige:

Dabei wurde er über den PKW geschleudert und kam einige Meter weiter zum Erliegen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Helm des Motorradfahrers von dessen Kopf gerissen.

Der Motorradfahrer, ein 28jähriger Mann aus Sulzbach, wurde durch den Unfall schwer verletzt und in eine Klinik nach Saarbrücken verbracht. Im Einsatz befanden sich neben der Polizei ein Rettungswagen und ein Notarzt. Die Sulzbachtalstraße war für die Unfallaufnahme für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

 

Kommentare

Kommentare

Anzeige: