Anzeige:

Am Dienstag, 07.04.2020, gg. 13.15 Uhr, versuchte ein Mann aus einem Opferstock aus einer Kapelle „Am Marienbrunnen“ im Bereich Marpingen Opfergeld zu stehlen. Hierbei wurde er allerdings von einem Polizeibeamten, der dort privat unterwegs war und dem er vorher dort aufgefallen war, beobachtet.

Er konnte dann von dem Polizeibeamten beim Versuch Geld aus dem Opferstock zu stehlen „auf frischer Tat“ angetroffen und vor Ort festgenommen werden. Der Täter wurde dann anschließend an eine Polizeistreife übergeben.

Anzeige:

Es stellte sich vor Ort heraus, dass es sich bei dem Täter um meine 40-jährigen Mann aus St. Wendel handelt. Durch das rasche Einschreiten des Zeugen blieb es bei einem Diebstahlsversuch. Die entsprechenden polizeilichen Maßnahmen wurden anschließend eingeleitet.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: