Am Freitag, 25.09.2020, gg. 21.00 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B 41 in Höhe der Abfahrt Hofeld.

Dort befuhr ein PKW-Fahrer die o.g Strecke in Rtg. Nohfelden. An o.g. Örtlichkeit querte nach seinen Angaben plötzlich ein Reh die Fahrbahn, der PKW- Fahrer wollte dem Reh auszuweichen und verlor hierbei die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Anzeige:

Er kam von der Fahrbahn ab und sein PKW überschlug sich im Bereich des Straßengrabens. Der Mann wurde hierbei verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden.

Wegen des Verkehrsunfalls kam es kurzfristig zu Verkehrsbehinderungen in diesem Bereich. Anlassbedingt wird nochmals vor den Gefahren durch Wildwechsel gewarnt und die Verkehrsteilnehmer zu einer umsichtigen und angepassten Fahrweise aufgefordert.

Anzeige:
Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.