Saarbrücken. Am Abend des 09.12.2020 versuchte eine männliche Person mit einem Vorschlaghammer einen Blitzeranhänger der Stadt Saarbrücken zu zerstören, welcher in der Hubert-Müller-Straße aufgestellt war.

Der Mann wurde von Zeugen dabei gestört, als er mit dem Hammer auf den Anhänger einschlug.

Anzeige:::

Er flüchtete gemeinsam mit einer weiblichen Person in einem abseits abgestellten Pkw.

Der Blitzer wurde nur äußerlich beschädigt und war weiterhin funktionsfähig. Der Polizei liegen bereits erste Täterhinweise vor.

Anzeige:::

Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach (Tel. 0681/97150) zu melden.