AktuellMerzig-WadernPolizei NewsRegional

Anklage! Merziger vergewaltigte sein Opfer zu Tode!

::Werbung::

Bereits am 11.Dezember 2020 soll es in einer Merziger Wohnung zu dem schrecklichen Delikt gekommen sein. Die später getötete Frau, stand schon unter dem Einfluss von beruhigendem Diazepam und Norazepam sowie Quetiapin, einer Substanz die zur Behandlung bipolarer Störungen eingesetzt wird, als sie gegen 16 Uhr mit dem jetzigen Angeklagten auch noch Alkohol konsumierte.

Später soll es dann zum Geschlechtsverkehr gekommen sein, währenddessen die Frau immer mehr eingetrübte. Die Sexualpraktiken des Angeklagten verursachten schließlich bei der Frau massive mehrfach Verletzungen, die zum Tode führten.

:Werbung:

Weiter macht der Täter während seiner Misshandlungen an seinem Opfer Filmaufnahmen. Bei einer späteren Durchsuchung der Wohnung des Merzigers wurden auch noch kinderpornographische Inhalte gefunden. Für den  09.Juni 2021 ist der erste Verhandlungstag angesetzt worden.

--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren