AktuellPolizei NewsÜberregional

Illegales Rennen zwischen Lotus Elise und Nissan Skyline bei Kaiserslautern

::Werbung::

Am Samstagabend hat sich auf der Landstraße 369 in Richtung Mackenbach ein Unfall mit zwei Fahrzeugen ereignete. Nach den derzeitigen Erkenntnissen befuhren ein 22-jähriger Fahrer eines Nissan Skyline und eine 25-jährige Fahrerin eines Lotus Elise die Straße gegen 23:30 Uhr mit überhöhter Geschwindigkeit.

Am Kreisel in Höhe des Forsthauses verloren beide Fahrer die Kontrolle über ihre Pkws. Der 22-Jährige überfuhr die Verkehrsinsel und riss das dortige Richtungsschild aus der Verankerung. Er kam hinter dem Kreisel mit der Front in Richtung Kreisel zum Stehen. Die 25-Jährige musste vermutlich wegen dem Unfall des 22-Jährigen scharf bremsen und riss sich an den Randsteinen beide Reifen auf. Danach stieß sie gegen einen Richtungspfeil und riss diesen aus der Verankerung. Alle Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Totalschaden.

:Werbung:
Beschädigter Nissan – Bild: Polizei

Bei den beiden Fahrern, fiel den eintreffenden Beamten ein leichter Alkoholgeruch auf. Ein Atemalkoholtest ergab 0,48 und 1,04 Promille. Beiden wurde auf der Dienststelle durch einen Arzt Blutproben entnommen. Die Führerscheine und Fahrzeuge wurden sichergestellt.

Die Polizei ermittelt gegen beide Fahrer wegen der Gefährdung des Straßenverkehrs. Ein illegales Autorennen könnte dem Unfall vorausgegangen sein. Deshalb sucht die Polizei Zeugen des Unfalls. Wer war am Samstagabend auf der Landstraße unterwegs und hat gegen 23:30 Uhr den Unfall oder die vorausgegangenen Fahrmanöver beobachtet? Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0631 369 – 2250 bei der Polizeiinspektion 2 zu melden.

:Werbung:
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren