Mann (36) kollidiert betrunken in Lebach mit geparktem Auto

Am frühen Sonntagmorgen, 21.11.2021, gegen 06.45 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Eppelborn mit seinem Fahrzeug die B 269 in Lebach-Aschbach in Richtung Lebach. Im Verlauf einer leichten Rechtskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einem rechtsseitig geparkten Pkw.

Anzeige:

Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass am unfallverursachenden Pkw ein massiver Frontschaden entstand und das rechte Vorderrad samt Aufhängung abriss. Der geparkte Pkw wurde im Heckbereich stark beschädigt, nach vorne geschoben und um ca. 90 Grad gedreht.

Bei der Verkehrsunfallaufnahme stellten die Beamten der Polizeiinspektion Lebach fest, dass der Fahrzeugführer, der glücklicherweise unverletzt blieb, unter alkoholischer Beeinflussung stand. Eine Blutprobe wurde entnommen und sein Führerschein einbehalten. Ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung wurde eingeleitet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren