Nach Polizistenmord! Mann (37) schürt Hass auf Facebook und wird verhaftet!

Die Polizei hat einen Mann (37) verhaftet der auf Facebook sich mit den Polizistenmördern solidarisiert hat. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft hat der Typ am Tag des Mordes gleich zwei Polizisten auf Facebook angeschrieben.

Anzeige:

Zitat: „Das waren zwei von vielen. Jeder kommt dran“. Weiter soll der Mann Geld und Unterschlupf für weitere Angriff auf Polizeibeamte geboten haben.

Ebenfalls wirft ihm die Staatsanwaltschaft Bedrohung, häusliche Gewalt und Beleidigung vor. Weil Fluchtgefahr bestand wurde er inhaftiert.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren