Kein Geld mehr! 2.292 mal wurden Saarländern 2020 der Strom abgestellt!

Eine Anfrage der Linken-Abgeordenten Dagmar Ensch-Engel im Landtag hat ergeben, dass 2.292 Saarländischen Haushalten 2020 der Strom abgestellt wurden.

Anzeige:

Grund hierfür war schlichtweg…die Leute konnten nicht mehr bezahlen. Insgeamt wurden 2020, 126.000 Stromsperren angekündigt, aber nicht viele wirklich vollzogen.

Für die Gas-Abschaltungen gibt es keine genauen Zahlen. 2017 gab es ein politisches Beben, nachdem eine Kerze wohl ein Feuer in einem Haus in Saarbrücken ausgelöst hatte, damals verbrannten vier kleine Kinder, weil der Strom abgestellt wurde und die Familie sich mit Kerzen behalf. Zuerst hatte die Bild Saarland über das Thema berichtet.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren