Frau von Hund an Grundschule in Hüttersdorf gebissen

Am Montag, dem 18.04.2022, wurde bei der Polizeiinspektion Lebach ein Hundebiss in Schmelz-Hüttersdorf gemeldet. Nach Angaben der Geschädigten befand sie sich in der Zeit zwischen 07:45 Uhr und 07:50 Uhr auf dem Gelände der Grundschule Hüttersdorf in der Flurstraße.

Anzeige:

Dort wurde sie von einem Hund in die Wade gebissen und musste sich anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Der Hund habe zu einer Frau gehört, die mit zwei Kindern und insgesamt drei Hunden unterwegs gewesen sei.

Bei dem Fahrzeug der Hundehalterin habe es sich vermutlich um einen braunen Van gehandelt. Sachdienliche Hinweise hinsichtlich der Identität der Hundehalterin werden erbeten an die Polizeiinspektion Lebach unter Tel.: 06881-5050.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren