Massenschlägerei in Völklingen!

Gestern, gegen 19:10Uhr gingen mehrere Mitteilungen ein, wonach sich eine Gruppe aus ca. 15-20 Personen auf der Hauptstraße in Völklingen-Lauterbach schlagen würden. Durch die sofortige Entsendung mehrerer Streifenwagen konnten die beiden Lager voneinander getrennt werden.

Anzeige:

Es stellte sich heraus, dass ein 33 jähriger bulgarischer Mann gegen die Eingangstür der dortigen Kneipe urinierte. Der 27 jährige französische Inhaber stellte den Mann zur Rede und es kam zur Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf unterstützte ein Freund des bulgarischen Mannes diesen, weshalb sich der Inhaber in der Kneipe verbarrikadierte und seinerseits Unterstützung rief. Einer der Männer schlug die Glaseinfassung der Eingangstür mit der Faust ein und verletzte sich hierbei.

Kurz nach Eintreffen der ersten Einsatzbeamten:innen trafen mehrere Fahrzeuge mit französischen Kennzeichen an der Örtlichkeit ein, die den Inhaber der Kneipe unterstützen wollten. Es waren 12 Einsatzbeamte:innen vor Ort sowie zwei Diensthunde nötig, um die Situation zu beruhigen und den Sachverhalt aufzunehmen. Zwei Männer wurden leicht verletzt und mittels Rettungswagen in Krankenhäuser eingeliefert. Es wurden mehrere Strafanzeigen gefertigt. In der Nacht kam es zu keinen weiteren Auseinandersetzungen.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren