Tödlicher Verkehrsunfall auf der A1 (L)

Am 28.07.2022 wurde der Polizei gegen 14.30 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der A1 in Richtung Deutschland in Höhe der Ausfahrt Mertert gemeldet.

Anzeige:

Ein Fahrer hatte die Kontrolle über seinen Wagen verloren, woraufhin das Fahrzeug gegen die Leitplanken geprallt war und sich überschlug. Der Fahrer, ein 44-jähriger Mann aus Deutschland, verstarb noch an der Unfallstelle. Sein Beifahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Die Strecke war ab 17.00 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt, eine Umleitung wurde eingerichtet. Die Spurensicherung der Kriminalpolizei begab sich auf Anordnung der Staatsanwaltschaft zwecks Klärung der genauen Unfallumstände vor Ort.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren