Munitions- und Drogenfund im Nordsaarland

Scharfe Munition, Kaliber 9 mm und Kaliber 5,56, einen Schlagring und Marihuana aus erfolgtem Eigenanbau beschlagnahmten Polizeibeamte der Polizeiinspektion Nordsaarland am Nachmittag des 29.08.2022 um 17.15 Uhr bei einem Mann in Nonnweiler.

Diesen, wegen eines Haftbefehls gesuchten Mann, ergriffen die Polizeibeamten im Hausflur eines Mehrparteienhauses und nahmen ihn widerstandslos fest. Gleich nach der Festnahme verbrachten die Beamten den Mann zu einer saarländischen Justizvollzugsanstalt, wo er die nächsten 5 Monate aufgrund einer Verurteilung wegen Diebstahls verbringen muss.

Wegen des Besitzes der Munition, des Schlagrings und des Marihuana muss er sich jetzt noch wegen Verstößen gegen das Waffengesetz und das Betäubungsmittelgesetz verantworten.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren