Werbung

Anzeige:

 

Feuer vernichtet Schutzhütte in Haupersweiler: War es Brandstiftung?

Am späten Freitagabend, gegen 21:00 Uhr, kam es zu einem verheerenden Brand in Haupersweiler, der eine Schutzhütte komplett zerstörte. Die Hütte befand sich in der Verlängerung der Straße „Am Hügel“ und war umgeben von dichten Waldflächen.

Die Schutzhütte, etwa 8×8 Meter groß, wurde vor rund 40 Jahren von freiwilligen Helfern erbaut und diente seither als beliebter Rückzugsort inmitten der Natur. Die Flammen haben die Hütte jedoch völlig zerstört und ließen lediglich ein verkohltes Gerüst zurück.

Über 100 Einsatzkräfte der Feuerwehr waren schnell vor Ort und konnten dank ihres entschlossenen Einsatzes einen großflächigen Waldbrand verhindern. Die Brandursache ist derzeit noch ungeklärt, jedoch wurde in unmittelbarer Nähe zur Schutzhütte eine größere Grillschale gefunden, in der bei Ankunft der Feuerwehr noch ein Feuer loderte.

Dieser Umstand führt die Ermittler derzeit zu der Vermutung, dass es sich um Brandstiftung handeln könnte. Die Polizeiinspektion St. Wendel hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter der Telefonnummer 06851-8980 oder per E-Mail an PI-ST-Wendel@polizei.slpol.de zu melden. (ANZEIGE: Jetzt Traumjob finden auf www.saarjob24.de – Dem Jobportal NUR für das Saarland)

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren