Werbung

Anzeige:

 

Polizeieinsatz in Neunkirchen eskaliert: Angriff auf Beamte & Tasereinsatz

Neunkirchen – Am Samstagmorgen )09. September 2023) kam es bei der Vollstreckung eines Haftbefehls in Neunkirchen zu einem heftigen Zwischenfall, bei dem Polizeibeamte angegriffen wurden.

Die Einsatzkräfte suchten die Wohnadresse der Lebensgefährtin des 31-jährigen gesuchten Mannes auf, um den Haftbefehl zu vollstrecken. In der Wohnung konnte der Mann angetroffen und über seine Festnahme informiert werden. Allerdings eskalierte die Situation rasant, als der 31-Jährige und seine 29-jährige Lebensgefährtin gewalttätig wurden und die Polizeibeamten angriffen.

Während des Handgemenges schlug die Frau einem der Beamten mit der Faust ins Gesicht. Sie wurde schließlich von Unterstützungskräften mit einfacher körperlicher Gewalt zurückgedrängt. Der 31-jährige Mann leistete erheblichen Widerstand, was die Beamten dazu veranlasste, ein Distanzelektroimpulsgerät einzusetzen, um ihn zu überwältigen und festzunehmen.

Gegen beide Angreifer wurden Ermittlungsverfahren eingeleitet, um die genauen Umstände und den Verlauf des Angriffs zu klären. Trotz des gewaltsamen Widerstands konnte der Haftbefehl letztlich erfolgreich vollstreckt werden.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren