Werbung

Anzeige:

 

Tragödie in Ottweiler: Radfahrer stirbt nach Kollision mit Pkw

Ottweiler – Ein tragisches Ende nahm gestern Nachmittag (Montag, 25.09.23) ein schwerer Verkehrsunfall auf der Illinger Straße in Ottweiler. Gegen 15:08 Uhr kollidierten ein Pkw und ein Fahrradfahrer. Der 54-jährige Fahrradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt und verstarb heute Morgen in der Winterbergklinik in Saarbrücken.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Fahrradfahrer auf der Illinger Straße aus Richtung Mainzweiler unterwegs, als ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus der Blumenstraße in den Maria-Juchaz-Ring einbog und dabei den vorfahrtsberechtigten Radfahrer übersah. Der Aufprall war so heftig, dass der Radfahrer von seinem Fahrrad geschleudert wurde und sofortige medizinische Hilfe benötigte.

Rettungskräfte waren rasch vor Ort, konnten jedoch nur feststellen, dass der Fahrradfahrer zu diesem Zeitpunkt bereits nicht mehr bei Bewusstsein war. Ein Rettungshubschrauber transportierte den schwer verletzten Mann in die Winterbergklinik. Trotz aller Bemühungen des medizinischen Personals konnte sein Leben nicht gerettet werden.

Die genauen Umstände des Unfalls sind noch unklar. Die Staatsanwaltschaft Saarbrücken hat zur Klärung des Unfallgeschehens Gutachten in Auftrag gegeben. Für die Dauer der Rettungs- und Aufräumarbeiten war die Illinger Straße vollständig gesperrt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren