Werbung

Anzeige:

 

„Oktoberfest“ eskaliert – Tödliche Schlägerei erschüttert Eppelborn

Zu diesem Artikel gibt es ein Update vom 02. Oktober 23 (16:15 Uhr). Hier klicken.

Ursprüngliche Meldung (01. Oktober 23 – 21:25 Uhr): Eppelborn – In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (1. Oktober 2023) ereignete sich in Eppelborn eine tragische Schlägerei, die einen 49-jährigen Mann schwerst verletzte und letztendlich zu seinem Tod führte. Augenzeugenberichten nach ereignete sich der Vorfall Nahe der Gaststätte „Handelshof“, wo an diesem Abend ein Oktoberfest gefeiert wurde.

Um 3 Uhr in der Nacht brach die Auseinandersetzung aus, bei der der 49-jährige Mann schwere Verletzungen erlitt. Er wurde sofort ins Krankenhaus gebracht, wo er im Verlauf des Tages seinen Verletzungen erlag. Die genauen Umstände und Hintergründe der Schlägerei sind derzeit Gegenstand der Ermittlungen.

Die örtliche Polizei hat einen 18-jährigen Tatverdächtigen vor Ort festgenommen. Er befindet sich derzeit in Polizeigewahrsam und wird morgen einem Haftrichter vorgeführt. Die Polizei ermittelt gegen ihn wegen des Verdachts auf Körperverletzung mit Todesfolge.

Zu diesem Zeitpunkt gibt es noch viele offene Fragen im Zusammenhang mit dem Vorfall. Augenzeugenberichten zufolge soll sich die schlimme Szenerie vor der Gaststätte „Handelshof“ abgespielt haben. Es ist jedoch unklar, ob Waffen im Spiel waren und wie viele Personen an dem Streit beteiligt waren.

Die örtlichen Behörden und die Polizei arbeiten intensiv an der Aufklärung dieses tragischen Vorfalls. Weitere Informationen sollen morgen bekannt gegeben werden, sobald genauere Details vorliegen. Vor Ort waren mehrere Polizeieinheiten sowie Notfallseelsorger im Einsatz.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren