Fahrerin (49) überschlägt sich auf Landstraße

Baltersweiler. Am frühen Sonntag, gegen 09:45 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall auf der Landstraße 132 zwischen Baltersweiler und Hofeld-Mauschbach.

Um 09:45 Uhr löste die Leitstelle auf dem Saarbrücker Winterberg Alarm für die Löschbezirke Baltersweiler, Namborn-Mitte und Hirstein aus. Nach deren Informationen habe sich auf o.g. Landstraße ein Pkw kurz vor dem Ortseingang Baltersweiler, aus Richtung Hofeld-Mauschbach kommend ein Pkw überschlagen und auf dem Dach liegend zum Stehen gekommen. Mindestens eine Person befinde sich noch im Fahrzeug. 

An der Unfallstelle eingetroffen, bestätigte sich die Meldung.

Eine 49-jährige aus der Gemeinde Namborn war mit ihrem Seat Ibiza auf dem abschüssigen, kurvigen Bereich aus Richtung Holfeld-Mauschbach kommend nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Der Wagen wurde zurück auf die Landstraße geschleudert und kam auf der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stehen.

Die Verletzte konnte ohne Einsatz von technischem Gerät aus dem Fahrzeug befreit und an den Rettungsdienst zur Erstversorgung übergeben werden.

Während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen war die Landstraße voll gesperrt.

Über den genauen Unfallhergang, die schwere der Verletzung und die Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden.

Der Einsatz war nach rund zwei Stunden beendet.

 Im Einsatz waren:

Löschbezirke Baltersweiler, Namborn-Mitte, Hirstein, Rettungswagen DRK Wache Freisen, Rettungswagen der Malteser Tholey, Christoph 16, Polizei Türkismühle und St. Wendel.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Feuerwehr.

Kommentare

Kommentare

Tags: ,