Dillingen.Am Samstagabend wurde ein verschlossener Briefkasten aus Metall, der vor einem in der Straße In den Steinen gelegenen Wohnanwesen aufgestellt war, durch einen Böller aufgesprengt und zerstört.

Der Eigentümer wurde durch das laute Knallgeräusch auf die Explosion aufmerksam und alarmierte die Polizei.

An dem Briefkasten entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 120 Euro.

Die Polizei ermittelt nun gegen den bisher unbekannten Täter wegen des Verdachts der Sachbeschädigung und des Verstoßes gegen die Sprengstoffverordnung. 

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

 

Kommentare

Kommentare