Völklingen. Ein 18jähriger Völklinger befährt mit seinem PKW, einem Toyota Yaris, die Hofstattstraße in Richtung Stadtmitte. In Höhe des Anwesens Nr. 106 kommt er infolge Unachtsamkeit nach links von der Fahrbahn ab und kollidiert mit einem am dortigen Fahrbahnrand abgestellten PKW der Marke Citröen. Dieser wiederum wird auf einen ebenfalls geparkten 3er BMW gedrückt.

Durch die Wucht des Aufpralls wird der PKW des 18jährigen anschließend um 180 Grad über seine Längsachse gedreht und kommt auf dem Dach liegend, mittig der Fahrbahn in Unfallendstellung. An allen 3 Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden entsteht. Der Unfallverursacher welcher wurde vorsorglich zur weiteren Untersuchung in die Rastpfuhlklinik Saarbrücken eingeliefert. Eine Beeinflussung der Fahrtauglichkeit durch Alkohol oder andere berauschende Mittel konnte bei ihm nicht festgestellt werden.

Der Unfall ereignete sich am 21.01.14 gegen 21:20 Uhr.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare