Anzeige:

Wolfersweiler. Am Samstag, 25.01.2014, um 03:55 Uhr teilten Zeugen der PI Nohfelden Türksimühle telefonisch mit, dass auf einem Aussiedlerhof in Wolfersweiler ein riesiges Heulager brennen würde. Vor Ort stellten die Beamten der PI Türkismühle fest, dass über 50 Rundballen, die rechtsseitig einer großen doppelflügeligen Feldscheune gelagert waren, lichterloh brannten. Die Feldscheune selbst blieb unversehrt. Die Feuerwehr ließ die Rundballen kontrolliert abbrennen.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand muss davon ausgegangen werden, dass Brandstiftung Brandursache war. Die Rundballen wurden an mehreren Stellen angezündet.

Gegen 4.24 Uhr  teilten Einsatzkräfte der Feuerwehr Wolfersweiler mit, dass in Wolfersweiler, St. Wendeler Straße, ein Papiercontainer brennen würde. Der Container sei offensichtlich in Brand gesteckt worden. 

Hinweise auf den unbekannten Brandstifter liegen nicht vor.
Die Polizeiinspektion Türkismühle sucht Zeugen, die Angaben zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen machen können.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare