Anzeige:

– Saarländische Polizei stellt in Dillingen Diebesgut aus –

Saarbrücken. Seit knapp einem Jahr (21.01.2013) ermitteln Beamte des Dezernates LPP 216 (Eigentumskriminalität) des Landespolizeipräsidiums mit der Ermittlungsgruppe „Wohnungseinbruch“ gegen einen vorwiegend osteuropäischen Personenkreis wegen des Verdachts des fortgesetzten, bandenmäßigen  Einbruchsdiebstahls.

Bei einer größeren Durchsuchungs- und Festnahmeaktion (Anfang Juni 2013)  vollstreckten die Fahnder mehrere Durchsuchungsbeschlüsse und Haftbefehle.  Insgesamt wurden mehr als 20 Bandenmitglieder festgenommen, sie befinden sich in Untersuchungshaft.

Bei den Durchsuchungen der Wohnräume der Bandenmitglieder, als auch bei weiteren Durchsuchungen in mehreren Gold An- und Verkaufsgeschäften, konnten Gegenstände (u.a. Schmuck, Goldschmuck, Uhren, etc.) sichergestellt werden, die offensichtlich aus Wohnungseinbrüchen stammen.

Weiterhin wurden in den An- und Verkaufsgeschäften aus dem Raum Saarbrücken, insgesamt 4.500 Schmuckstücke sichergestellt, bei denen ein Nachweis der Herkunft nicht geführt werden kann. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass ein Teil dieser Schmuckstücke ebenfalls aus Straftaten (Wohnungseinbrüchen) stammt.

Um weitere Straftaten zuzuordnen und die Eigentumsverhältnisse der Schmuckstücke zu klären, zeigt das Dezernat für Eigentumskriminalität (LPP 216)

am Sonntag, dem 26.01.2014,
im Zeitraum von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr,

die verschiedensten Gegenstände im Rahmen einer Schmuckausstellung

in den Räumlichkeiten des Rathauses Dillingen,
Merziger Straße 51,
66763 Dillingen/Saar.

Die Ausstellung findet im Sitzungssaal des Rathauses statt.
Bildbeschreibungen:

10_Armbanduhr „Elements“ Gold, blaues Ziffernblatt mit Skorpion Emblem
21_Collier, silber mit Edelsteinen besetzt
75_Armbanduhr Rolex „Oyster“ Explorer II
77_Halskette Gold, mit Herzanhänger und Steinen besetzt


Bilder: Polizei

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare