Bierbach. Eine seit Tagen großangelegte Suchaktion der PI Homburg mit Personensuchhunden und Einsatz des rheinland-pfälzischen Polizeihubschraubers nach dem vermissten 54jährigen Manfred Sprunk aus Homburg  hat  ein gutes Ende gefunden.

Der Vermisste wurde am Samstagabend, 11.01.2014, freundlicherweise von einem Autofahrer mitgenommen, als  auf der Landstraße zwischen Bierbach und Lautzkirchen lief.

Im Gespräch erinnerte sich der 45jährige Autofahrer aus Blieskastel an den u.a. durch den Rundfunk veröffentlichten Namen des Vermissten, den er dann zur Polizei brachte.

Der Vermisste, der seit Tagen ohne zu essen und  zu trinken unterwegs war, wurde in ärztliche Behandlung gebracht.

Ein Dank geht an den hilfsbereiten und aufmerksamen Finder.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare