Am Sonntag gegen 10.00 Uhr rückte Polizei und der Rettungsdienst zu einem Unfall in die Lebacher Straße in Saarlouis aus.

1969692
Ein Rentner aus Fraulautern fuhr mit seinem Golf von Saarwellingen in Richtung Steinrausch, an einem Kreisel verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in den Kreisel.

Dabei kam das Auto auf den 50 cm hohen Randsteine zum stehen.
Durch eine Vollbremsung eines anderen Fahrers konnte ein Zusammenstoß mit seinem Fahrzeug verhindert werden.

 

1939274Der Fahrer, teilte dem Rettungsdienst mit das er mal „Pinkeln“ müsse. Diese Gelegenheit nutzte der Rentner um in ein angrenzendes Waldstück zu flüchten um sich so von der Unfallstelle zu entfernen.

Am Fahrzeug und Kreisel entstand erheblicher Sachschaden.

 

Kommentare

Kommentare