Anzeige:

Dirmingen. Am Morgen des 22.5.2014 wurde die Polizei Illingen darüber in Kenntnis gesetzt, dass in der vergangenen Nacht auf dem Friedhof in Dirmingen Grabschändungen begangen wurden.

Vor Ort wurde festgestellt, dass im hinteren Teil des Friedhofes, der zum angrenzenden Waldgelände hin gelegen ist, an über 30 Grabstellen Verwüstungen und Sachbeschädigungen begangen wurden. Hier wüteten unbekannte Täter völlig grundlos und hinterließen eine Spur der Verwüstung. Es wurden mehrere Grabsteine umgeworfen. Täterhinweise liegen bisher keine vor. Da kein Einzelgrab angegangen wurde, sondern wahllos direkt nebeneinander liegende Gräber betroffen waren, wird ein persönliches Tatmotiv ausgeschlossen. Von der Polizei wurde eine Vielzahl von Täterspuren gesichert. Tathinweise bitte an die Polizeiinspektion Illingen Tel. 06825 – 9240.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare