Völklingen-Geislautern. Am Mittwoch, 07.05.2014 gegen 00:40 Uhr wurden Beamte der PI Völklingen in Geislautern in der Ludweilerstraße auf einen schwarzen VW Golf mit VK-Kennzeichen, der die Ludweilerstraße in Fahrtrichtung Wehrden befuhr. Das Fahrzeug wurde mit erhöhter Geschwindigkeit geführt und bog dann in die Straße „In der Himmelswies“ ein. Hier stellte der Fahrzeugführer das Fahrzeug unter einem Baum ab und schaltete die komplette Beleuchtung aus. Das Fahrzeug und der 32jährige Fahrer aus Völklingen wurden durch die beamten kontrolliert.

In der Atemluft des Fahrzeugführers war leichter Alkoholgeruch zu vernehmen. Des Weiteren konnten bei der Kontrolle mehrere Aus-und Auffallerscheinungen festgestellt werden, die auf den Konsum berauschender Mittel schließen ließen, festgestellt werden. Der durchgeführte Alkoholtest verlief ebenso positiv wie der durchgeführte Drogentest. Zur Durchführung einer Blutprobenentnahme wurde der Beschuldigte zur PI Völklingen verbracht.

Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare