AllgemeinPolizei News

Nicht angepasste Geschwindigkeit endet in der Leitplanke

::Werbung::

Völklingen-Wehrden. Eine 29jährige Autofahrerin aus Blieskastel verursachte am Dienstagmittag einen Verkehrsunfall auf der A 620. Die Frau befuhr mit ihrem PKW in Fahrtrichtung Saarbrücken. Vermutlich in Folge der Witterung nicht angepasster Geschwindigkeit kommt sie ca. 100 Meter nach der Auffahrt Wehrden nach links von der Fahrbahn an und kollidiert mit der Mittelleitplanke. Der PKW wird hierbei beschädigt.

Verletzt wird niemand. Die Beifahrerin des Unfallfahrzeuges, welche schwanger ist, wurde als Vorsichtsmaßnahme ins Winterbergkrankenhaus verbracht, um eine Beeinträchtigung der Schwangerschaft auszuschließen.

:Werbung:

 

 

:Werbung:
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
--

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren