AllgemeinPolizei News

Schwertransport musste stehenbleiben

::Werbung::

Saarbrücken. Speziell für die Überwachung des Schwerlastverkehrs ausgebildete Beamte der Zentralen Verkehrspolizeilichen Dienste untersagten am Montag (08.09.2014), gegen 18:15 Uhr, die Weiterfahrt eines Schwertransportes in Friedrichsthal-Bildstock. Der Schwertransport war mit einem Maschinenteil beladen und von Stuttgart aus nach Reims / Frankreich unterwegs.

Werbung:

 

:Werbung:

Die kontrollierenden Polizeibeamten stellten fest, dass der Transport zum einen trotz der für die Zeit zwischen 15:30 Uhr und 19:00 Uhr bestehenden Fahrverbotsbeschränkung unterwegs war. Zum andern wurde er nur durch ein Fahrzeug begleitet, obwohl die Absicherung außerhalb von Bundesautobahnen durch zwei Begleitfahrzeuge vorgeschrieben war.

 

:Werbung:

Den Fahrer sowie die Firma erwarten jetzt entsprechenden Anzeigen.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren