Bei einer Bewegungsfahrt ist am Montagabend ein Feuerwehrfahrzeug vom Weg abgekommen und stürzte sich überschlagend 30 Meter den Abhang hinab.Drei Feuerwehrleute wurden schwer und einer leicht verletzt.Feuerwehr-bV

Um 18:30 Uhr wurde der mit vier Personen besetzte TLF-LKW der Freiwilligen Feuerwehr Lauterecken-Wolfstein über einen nicht asphaltierten Feldweg bei Wolfstein-Reckweilerhof gesteuert. Der Fahrer kam nach rechts auf die Bankette und konnte den Wagen nicht mehr halten.

Anzeige:

Vier Fahrzeuge des Rettungsdienstes, ein Notarzt, ein Rettungshubschrauber und weitere 20 Kräfte der Feuerwehr waren neben der Polizei im Einsatz. Das Feuerwehrfahrzeug wurde erheblich beschädigt.

[symple_accordion title=“Hinweis“] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Anzeige: