St. Wendel. Einer Streife fiel am frühen Sonntag Morgen ein Auto auf, das in der Dunkelheit ohne Licht geführt wurde. Bei der Kontrolle des 18 jährigen Mannes aus St. Wendel wurde festgestellt, dass dieser erheblich alkoholisiert war.

Der Führerschein wurde vorläufig eingezogen.

Ebenso fiel kurz danach in der Innenstadt ein weiterer Autofahrer, ein 43 jähriger Mann aus Neunkirchen bei einer Verkehrskontrolle, auf.

Auch dieser Fahrer war erheblich alkoholisiert, auch dessen Führerschein wurde vorläufig einbehalten.

 

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Kommentare

Kommentare