Jugendliche (14) mit Küchenmesser bedroht

Dillingen. Am gestrigen Abend gegen 18:30 Uhr kam es in der Dillinger Innenstadt zu einem Vorfall mit Messer. Eine 14-jährige Schülerin wurde von einer 16-jährigen Jugendlichen an der Ecke Paulinen-/ Keibelstraße mit einem Küchenmesser bedroht. Diese war in Begleitung ihrer 40-jährigen Mutter, die die Bedrohung unterstützte, in dem sie das Opfer festhielt. Vorbeigehende Passanten halfen schließlich dem Mädchen. Es konnte unverletzt fliehen.

Anzeige:

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet die Personen, welche dem Mädchen geholfen haben, sich zu melden.

Die Telefon-Nr. der PI Dillingen lautet: 06831/977-0.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren