30.000 Euro Sachschaden nach Crash mit Gülle Traktor

Ca. 30.000 Euro Sachschaden entstand am 11.03. gegen 08:50 Uhr bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der L 478 zwischen Hornbach und Altheim ereignete. Zu dem Unglück kam es, als ein 43-jähriger Fahrer eines Traktors mit angehängtem Güllefass, der in Fahrtrichtung Altheim fuhr, nach links in einen Feldwirtschaftsweg abbiegen wollte.c7d25a51-440e-b41c-5ec3

Anzeige:

Dabei übersah er – offensichtlich aufgrund durch Frühnebel eingeschränkter Sicht – einen entgegenkommenden Lieferwagen, so dass beide Fahrzeuge kollidierten.
Der Lieferwagen wurde bei dem Unfall so stark beschädigt, dass er abgeschleppt werden musste.

Durch Feuerwehrkräfte wurden ausgelaufene Betriebsstoffe beseitigt. Während der Bergungsmaßnahmen war die L 478 rund eineinhalb Stunden voll gesperrt.

[symple_accordion title=“Hinweis“] [symple_accordion_section] Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei-RLP. [/symple_accordion_section]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren