Anzeige:

Quierschied. Am Freitag, den 27.02.15 teilte eine Bewohnerin aus Quierschied der Polizei mit, dass soeben zwei freilaufende Hunde in ihren Garten gekommen seien und dort 6 Hasen zerfleischt hätten. Die Hunde waren offensichtlich durch ein Loch im Zaun in den Garten gelangt. Dort öffneten sie offensichtlich selbstständig mehrere Kaninchenställe und rissen insgesamt 6 Hasen. Die Hunde liefen anschließend weg.

Es soll sich dabei um 2 Hunde in der Größe von Schäferhunden gehandelt haben.

Anzeige:

Einer hatte ein helles und der andere ein schwarzes Fell, das im Brustbereich weiß war.

 

Anzeige:

Hinweise bezüglich der Hunde bitte an die Polizei in Sulzbach unter der 06897-933-0

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Anzeige:

Kommentare

Kommentare