AllgemeinPolizei NewsSaarpfalz Kreis

Dreister Diebstahl eines Multifunktions-Rollstuhls im Bahnhof Homburg

::Werbung::

Homburg. Bereits am Dienstag, 21.04.15 zwischen 13 Uhr und 13.30 Uhr entwendeten unbekannte Täter im Bahnhof Homburg einen Rollstuhl. Ein gehbehinderter 49-jähriger Mann aus St. Ingbert stellte seinen Rollstuhl für kurze Zeit vor den Bahnhofstoiletten ab.

Werbung:

Als er zurückkam war sein Rollstuhl der Marke MEYRA verschwunden. Der Mann musste seinen Heimweg auf Krücken antreten. Die Bundespolizei bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

:Werbung:

Wer kann Angaben zum Verbleib des Rollstuhls machen.

Hinweise bitte an die Bundespolizeiinspektion Bexbach unter 06826 – 522-0, die kostenfreie Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle.

:Werbung:
[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Bundespolizei.[/accordion][/accordions]
https://blaulichtreport-saarland.de/wp-admin/options-general.php?page=ad-inserter.php#tab-6

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren