Baum trifft fahrenden Focus und tötet Fahrer (50)

Bliesransbach. Am 09.02.2016, gegen 17:00 Uhr befuhr ein silberner Ford Focus die L106 aus Richtung Bliesransbach kommend in Fahrtrichtung Sitterswald. Der 50-jährige männliche Fahrer wurde von einem aufgrund des Unwetters entwurzelten Baumes mit einem Durchmesser von ca. 40 cm, mittig in seinem Fahrzeug getroffen.

Anzeige:

Danach kam er mit seinem massiv im Bereich der Windschutzscheibe und des Daches beschädigten Pkw linksseitig von der Straße ab und fuhr eine Böschung hinab bis er ca 20 m neben der Fahrbahn in Unfallendstellung kam.

Der Fahrer konnte durch die Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch an der Unfallstelle.

Die L 106 blieb während der Bergungsmaßnahmen für ca. 3 Stunden voll gesperrt.

[accordions ][accordion title=“Hinweis“ load=“hide“]Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.[/accordion][/accordions]

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie Ihren Werbeblocker deaktivieren