Wadrill. Zu einem Fahrzeugbrand wurden die Feuerwehren am heutigen Samstag gegen 11:50 Uhr auf die L 147 zwischen Grimburg und Wadrill Höhe der Abfahrt „Grimburger Hof“alarmiert.

Aus bislang ungeklärten Gründen geriet ein Auto während der Fahr in Brand. Der Fahrzeugführer lenkte es noch in eine Bushaltebucht und konnte das Fahrzeug unverletzt, im letzten Moment, verlassen.

Die angerückte Feuerwehr begann sogleich mit den Löscharbeiten, dennoch brannte das Auto komplett aus.

Schäden an der Bushaltestelle konnten die Einsatzkräfte abwenden. Innerhalb kurzer Zeit war der Brand gelöscht.

Die L 147 wurde während der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Grimburg, Gusenburg und Hermeskeil. Ebenso die Polizei aus Hermeskeil.

Fotos: Feuerwehr Grimburg (https://www.facebook.com/ffwgusenburg)

Kommentare

Kommentare