St. Wendel. Am Samstag, den 25.03.2017 wurde der Polizei in St. Wendel ein Lieferwagen in der Innenstadt St. Wendel gemeldet, der hinter sich eine Ölspur herzog. Der 46- jährige Fahrer des Lieferwagens konnte, nachdem er über die B 41 in Richtung Namborn gefahren war, in der Ortsdurchfahrt Bliesen von der Polizei angehalten und kontrolliert werden.

Dabei wurde von den Beamten festgestellt, dass der Fahrer bei Renovierungsarbeiten einen Öltank leergepumpt und das Heizöl in zwei Maischefässer abgefüllt hatte. Diese Fässer lud er in seinen Lieferwagen und fuhr nach Hause.

Während der Fahrt schwappte das Heizöl über und lief auf die Straße.

Kommentare

Kommentare