Ab Dienstag, den 04.04.2017, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) im Zuge des Neubaus des Kreisverkehrsplatzes (KVP) Maimühle  im Kreuzungsbereich B407/B 419 in Perl eine neue Bauphase einrichten. 

Unter halbseitiger Sperrung erfolgt die Grunderneuerung der Gehwege und Fahrbahnen in Richtung Nennig in Verbindung mit Entwässerungs- und Kanalarbeiten, die Herstellung von Fahrbahnteilern und des Kreisverkehrsplatzes. Der Verkehr wird mittels einer 3-Wege-Ampel am Baufeld vorbeigeführt. 

Hierzu muss die Gemeindestraße „Maimühle“ gesperrt werden und innerörtlich über die Bahnhofstrasse zurück zur B 419 umgeleitet werden. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Ende Mai 2017 an.

In Abhängigkeit von der Witterung kann sich die Bauzeit verlängern.

Der LfS rechnet während der Bauzeit mit Verkehrsstörungen. Den Verkehrsteilnehmern wird empfohlen, die Baustelle zu umfahren.

Kommentare

Kommentare