Am 08.05.17 gegen 18:20 Uhr kam es auf der Strecke Kayl in Richtung Schifflingen zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen 2 Pkw’s. Ein aus Richtung Kayl kommender VW Golf kollidierte frontal mit einem Audi welcher aus Schifflange kam.

Die fünf Insassen des VW sowie der alleinige Insasse des Audi wurden teils schwer verletzt (insgesamt 6 Personen). Der eingeklemmte Fahrer musste von den Rettungskräften herausgeschnitten werden. D

ie Strecke wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Esch/Alzette, Rumelange, Kayl und Schifflange.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Police LUX.

Kommentare

Kommentare