Anzeige:

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A6, zwischen der Anschlussstelle Bruchmühlbach-Miesau und dem Autobahnkreuz Landstuhl zu einem Auffahrunfall. Bei einem Überholvorgang krachte der Fahrer eines Mazda in den Auflieger eines Sattelzuges aus Osteuropa.

Der 27 jährige Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit einem Rettungsfahrzeug in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Der entstandene Schaden wird auf 17.000 Euro geschätzt.

Anzeige:

Während der Bergungsarbeiten musste der linke Fahrstreifen in Richtung Mannheim gesperrt werden.

Foto: Polizei – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der Polizei Rheinland-Pfalz.

Kommentare

Kommentare

Anzeige: