Anzeige:

Am Nachmittag des 25.5.2017 ( Vatertag) gg. 15.45 Uhr wurde die Polizeiinspektion Nordsaarland über leere Tretboote auf dem Stausee Losheim informiert. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass insgesamt 13 Tretboote und ein Segelboot an der Anlegestelle fehlten. 2 Boote wurden offensichtlich im Wasser versenkt , während die anderen auf dem See, teilweise ohne  Personen, trieben.

Von Personen, die mit einem Boot unterwegs waren, wurde mitgeteilt, dass man von 4 Männern am Steg die Boote gegen eine Leihgebühr erhalten habe. Die 4 unbekannten Männer hatten offenbar an dem ,zu dieser Zeit geschlossenen, Bootsverleih die Boote aus ihrer Verankerung gelöst und teilweise treiben lassen oder aber an  andere Personen  „vermietet“.

Anzeige:

Durch verständigte Mitarbeiter des Bauhofs der Gemeinde Losheim konnten alle Boote wieder zu der Anlegestelle verbracht werden. Hinweise zu den Tätern bitte an die Polizeiinspektion Nordsaarland unter der 06871-90010.

Foto: Archiv

Anzeige:

Kommentare

Kommentare