Blieskastel. In der Nacht vom 26.06.17 auf den 27.06.17 wurden von bisher unbekannten Tätern in zwei nebeneinander liegende  Firmengebäude in der o.g. Straße gewaltsam einbgebrochen..  Des Weiteren versuchten die Täter die Tür zur Betriebshalle eines Containerdienstes aufzuhebeln ,was aber nicht gelang.

Die Täter durchtrennten zunächst die  Maschendrahtzäune der Umrandung der jeweiligen  Betriebsgelände  gelangten so auf die jeweiligen Gelände.

Nach derzeitigem Erkenntnisstand wurde ein 250 kg schwerer, ca. 120 x 80 cm großer Tresor und mehrere Tausend  Euro an Bargeld entwendet.

Der durch die Aufbrüche versursachte Sachschaden wird bedeutend höher geschätzt.

Bei einer Firma  wurde ein Kastenwagen  entwendet, der vermutlich zum Abtransport des Diebesgutes benutzt wurde.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Blieskastel, Tel.: 06842/9270.

Foto: polizei-beratung.de – Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare