Nunkirchen. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montagmittag gegen 15:40 Uhr auf der Bundesstraße 268 Trier Richtung Saarbrücken, zwischen Losheim am See und Nunkirchen.

Der Fahrer eines Ford Focus ist auf der Bundestraße in Richtung Nunkirchen unterwegs. Ein holländisches Ehepaar kommt aus der Straße „Am Felswälchen“ in Nunkichen und hält an der Kreuzung an.

Dort kommt der Fahrer des schwarzen Ford, aus bislang ungeklärten Gründen, rechts von der Fahrbahn ab und prallt frontal in den stehenden Volvo mit Wohnanhänger. Die Wucht des Aufpralls war derart heftig das der Volvo an einen Baum prallt und in Flammen auf ging.

Dank des schnellen Eingreiffens der Feuerwehr, konnte ein Vollbrand verhindert werden. Der Unfallverursacher und das Ehepaar kommen mit leichten bis schweren Verletzungen in umliegende Krankenhäuser.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden, diese mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr sicherte zudem die Unfallstelle und streute auslaufende Betriebsmittel ab.

Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten wurde die B 268 in Fahrtrichtung Losheim voll gesperrt, der entgegengesetzte Verkehr wurde durch Nunkirchen umgeleitet.

Im Einsatz war neben der Polizei Nordsaaarland, die Feuerwehren aus Losheim und Nunkirchen mit 24 Einsatzkräfte. Zudem das DRK aus Losheim und Wadern mit drei Rettungswagen und dem Notarzt.

Kommentare

Kommentare