Saarbrücken / Freisen. Am vergangenen Sonntag (16.07.2017), gegen 03:00 Uhr, schlugen zwei unbekannte Personen die Schaufensterscheibe einer in dem EDEKA-Markt befindlichen Bäckereifiliale, in der Bahnhofstraße 50 in Freisen ein. Anschließend begaben sich die Personen in den Einkaufsmarkt und entwendeten den Großteil des Zigarettenbestandes.
Gegen 02:53 Uhr fuhr ein schwarzer Kombi, möglicherweise ein Audi A6, an dem Markt vor. Aus dem Pkw stiegen die beiden Personen aus, die im Anschluss  in die EDEKA-Filiale eindrangen. Eventuell befand sich noch ein dritter Komplize in dem schwarzen Kombi und wartete auf die beiden.

Nach der Tat flüchteten die Täter mit dem Pkw in Richtung Landesgrenze Rheinland-Pfalz.

Wer verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat oder Hinweise zu möglichen Tätern bzw. dem Fahrzeug geben kann, wird gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0681/962-2133 in Verbindung zu setzten.

Dies ist eine redaktionell unbearbeitete Mitteilung der saarländischen Polizei.

Kommentare

Kommentare