Von einem lauten Knall wurde in der Nacht von Montag auf Dienstag eine 40-jährige Frau in der Wallerfanger Straße wach. Sie schaute  aus ihrem Fenster und sah, wie zwei Personen den Wohnwagen der Familie aus der Einfahrt schoben.  

Die Frau machte sofort durch lautes Rufen auf sich aufmerksam, worauf die beiden Männer flüchteten. Nach Alarmierung der Polizei stellten die Beamten fest, dass außerdem zwei Autoreifen am Auto der Frau platt gestochen waren.

Bei den beiden flüchtigen Personen handelte es sich um Männer, beide waren dunkel gekleidet. Es ist nicht auszuschließen, dass auch noch mehr Personen an der Tat beteiligt waren. Diese ereignete sich gegen 00:30 Uhr.

Wer Hinweise zur Tat oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Saarlouis in Verbindung zu setzen unter der Telefonnummer: 06831/901-0.

Kommentare

Kommentare